Welche operative Behandlungsmöglichkeiten der Krampfadern gibt es?

Home / Krampfadernentfernung nach Dr. Rieger / Welche operative Behandlungsmöglichkeiten der Krampfadern gibt es?

Welche operative Behandlungsmöglichkeiten der Krampfadern gibt es?

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen bei Krampfadern nur Operation bei medizinischer Notwendigkeit. Operative Verfahren:

  1. “Stripping”-OP nach Babcock, also das operative herausreißen/herausziehen der untauglich gewordenen Venen mit speziellen Babcock-Hacken;
  2. Miniphlebektomie- ist ein operatives Verfahren. Es werden Hautstiche gesetzt und über diese Stiche mit Hilfe von kleinen Häkchen die Krampfadern gezogen/ entfernt werden
Datenschutz
STRAMED - Eduard Strambrand, Besitzer: Eduard Strambrand (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
STRAMED - Eduard Strambrand, Besitzer: Eduard Strambrand (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: